Menü schließen
Pferd
Sättel Sattelunterlagen Sattelzubehör Pferdedecken Trensen & Zubehör Gebisse Beinschutz Halfter & Stricke Hilfszügel & Vorderzeug
Hilfszügel & Vorderzeug Alle anzeigen
Hilfszügel Martingal Vorderzeug
Longierzubehör Fliegenschutz Turnierzubehör Therapie & Regeneration Reflexartikel
Reiter
Reiter Alle anzeigen
Damen Oberbekleidung Damen Reithosen Herren Reitbekleidung Kinder & Jugend Reitbekleidung Turnierbekleidung Accessoires Schuhe & Stiefel Reithandschuhe Helme & Sicherheit Gerten, Peitschen & Sporen
Gerten, Peitschen & Sporen Alle anzeigen
Gerten Peitschen Sporen Sporenriemen & Zubehör
Geschenkideen & Bücher
Pflege & Haltung Marken
Marken Alle anzeigen
#Soulhorse Acavallo Agrobs Atcom Back on Track Ballistol Bates Beris Bremsenbremse Bucas Busse Casco Cavallo Dr. Schaette Effol & Effax ELT Equinatura Equixtreme Eskadron Eurostar FLECK Grooming Deluxe Happy Mouth Horseware Ireland Imperial Riding Kavalkade Kentucky Dogwear Kentucky Horsewear KerbEX Kerbl Keralit Leovet Lexa Likit Nordsee Trockengemüse Mountain Horse Oster Parisol Pharmakas Horse Fitform Pikeur Reitsport-Exclusiv Roeckl Schockemöhle Sports Sprenger St. Hippolyt Stassek Stiefel Suedwind Swing Tommy Hilfiger Equestrian Uvex Vetripharm Wahl Waldhausen Wildhorn Wintec Zedan
Themenwelten Neu Summer Sale %
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Batterien & Anschlüsse

Weidezaungeräte und Batterien

Das Weidezaungerät ist der wichtigste Bestandteil eines Elektrozauns. Es sendet elektrische Impulse über das Leitermaterial des Strombandes bzw. Stromseils. Bei Berührung dieses stromführenden Elektrobandes durch das Pferd erhält dieses einen kurzen, festen Stromschlag, der in der Regel 0,1 bis 0,3 Millisekunden dauert. Das Pferd wird hierdurch abgeschreckt und lernt, die Berührung mit dem Stromzaun zu vermeiden, d. h. es ist in der Regel keine mehrmalige Berührung am stromführenden Band durch das Pferd nötig. Bei der Wahl des Stromgerätes muss die zu überbrückende Zaunstrecke berücksichtigt werden sowie die Stärke des Bewuchses, da hohes Gras die Leistung mindert, weil Energie abgeleitet wird. 


Bei der Wahl des passenden Stromgeräts ist weiter die Stromversorgung zu berücksichtigen. Denn nur ein Zaun, der ausreichend mit Energie versorgt wird, kann seinen Zweck erfüllen. Im Idealfall wird das Gerät direkt an einen 230-Volt-Anschluss angeschlossen. Über ein Erdkabel kann eine Strecke von bis zu 200 m bis zum eigentlichen Zaun von dort überbrückt werden. Bei größeren Entfernungen ist ein solches Gerät aufgrund des zu hohen Stromverlustes nicht mehr geeignet und es sollte auf ein Weidezaun-Batteriegerät zurückgegriffen werden. 
Ideal verwenden lassen sich sog. Kombi-Geräte, die für den Anschluss an eine 230 V-Stromquelle sowie als batteriebetriebenes Gerät geeignet sind. 
Insbesondere bei batteriebetriebenen Geräten muss regelmäßig überprüft werden, ob durch die Batterie noch genügend Energie bereitgestellt wird, um den Zaun mit ausreichend Strom zu versorgen. Nicht mehr genügend Energie liefernde Batterien müssen ausgetauscht werden. 

Wir führen folgende Top-Marken für dich
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versand 1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
© 2015 www.reitsport-exclusiv.de GmbH