Menü schließen
Pferd Reiter Pflege & Haltung Reitweisen Marken
Marken Alle anzeigen
#Soulhorse Acavallo Agrobs Atcom Back on Track Ballistol Bremsenbremse Bucas Busse Casco Cavallo Die Spiegelburg Effol & Effax ELT Eskadron Eurostar Ewalia FLECK Happy Mouth KED Keralit Leovet Lexa Likit Nathe Parisol Pharmakas Horse Fitform Pikeur Roeckl Sprenger St. Hippolyt Stassek Stiefel Suedwind Swing Uvex Vetripharm Waldhausen Wildhorn Wintec Zedan
Themenwelten Gutscheine Neu Sale %
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Reithalfter

STAR Englisch kombiniertes Reithalfter
Farbe:
14,95*
Farbe:
14,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
STAR Hannoversches Reithalfter
Farbe:
13,95*
Farbe:
13,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Hann. Reithalfter, verstellbar
Farbe:
29,95*
Farbe:
29,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Engl. komb. Reithalfter
Farbe:
24,95*
Farbe:
24,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Mexikanisches Reithalfter
Farbe:
31,95*
Farbe:
31,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Hann. Reithalfter
Farbe:
24,95*
Farbe:
24,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Reithalfter, schwedisch
Farbe:
39,95*
Farbe:
39,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Reithalfter, schwedisch kombiniert
Farbe:
34,95*
Farbe:
34,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
BUSSE Halfter Riding Gebisslos
Farbe:
11,90*
Farbe:
11,90*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN S-Line Reithalfter, englisch
Farbe:
34,95*
Farbe:
34,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt

Reithalfter als Basis der Zäumung

 

Welches Reithalfter ist das richtige für mich?

Die verschiedenen Reithalfter unterscheiden sich in Form und Funktion. Hier ist genau zu prüfen, mit welchem Reithalfter sich Ihr Pferd am wohlsten fühlt und Sie am besten zurechtkommen. Im Folgenden erläutern wir Ihnen die Unterschiede.

 

Englisches und englisch-kombiniertes Reithalfter

Das englische Reithalfter besteht aus einem Nasenriemen, der um den Nasenrücken und den Unterkiefer verläuft und ca. 2 cm unter dem Jochbein sitzen sollte. Bei der Verschnallung ist darauf zu achten, dass diese nicht zu eng erfolgt und mindestens zwei Finger unter dem Nasenriemen Platz finden. Auf keinen Fall darf die Kautätigkeit des Pferdes eingeschränkt werden. Auch muss der Riemen unter den Backenstücken liegen, da ansonsten die freie Beweglichkeit der Trensenringe eingeschränkt wird. Ist das Reithalfter korrekt verschnallt, wird ein Teil des Drucks, der auf die Laden wirkt, auf das Nasenbein übertragen und der Unterkiefer gestützt. Ein Aufsperren des Mauls wird verhindert und das Pferd kann sich den Reiterhilfen nicht entziehen. So wird das Maul entlastet, da mehr Druck auf den Nasenrücken wirkt und das Pferd nicht den gesamten Zügeldruck mit seiner Unterkiefermuskulatur halten muss.

Englische Reithalfter werden heutzutage fast ausschließlich bei der Nutzung einer Kandarenzäumung eingesetzt. Das englisch-kombinierte Reithalfter dagegen ist heute die gebräuchlichste Art der Nasenriemenverschnallung. Hier wird zusätzlich ein sogenannter Sperrriemen, der deutlich dünner ist als der Nasenriemen, durch eine Schlaufe am Nasenriemen geführt und in der Kinngrube geschlossen. Bei der Schließung des Sperrriemens ist besonders darauf zu achten, dass dieser hoch genug und nicht zu eng verschnallt wird, da sonst Beeinträchtigungen der Atmung des Pferdes die Folge sein können. Der Sperrriemen ist nicht dazu geeignet, Zungen- und Maulfehler durch zu feste Verschnallung beheben zu wollen. Dies hat eher den gegenteiligen Effekt. 
Bei einigen neueren Trensenmodellen wird der Sperrriemen nicht durch eine Schlaufe in der Mitte des Nasenriemens geführt, sondern setzt seitlich versetzt neben dem Nasenrücken an, so dass der Nüsternbereich des Pferdes noch mehr Freiraum erhält und die Atmung verbessert wird.
Nasenriemen gibt es in verschieden breiten Ausführungen und Unterpolsterungen. Für hautempfindliche Pferde eignen sich besonders gut Nasenriemen, die sich zu den Seiten nach hinten verjüngen, um ein Einklemmen der Hautfalten zu verhindern. Die sensible Pferdehaut kann mit Unterlegpolstern, die aus verschiedenen Materialien bestehen können, geschützt werden. 

 

Schwedisches und schwedisch-kombiniertes Reithalfter

Das schwedische Reithalfter gleicht in Form und Funktion dem englischen bzw. englisch-kombiniertem Reithalfter. Der Nasenriemen wird jedoch über eine Umlenkrolle geschlossen. Hierdurch entsteht ein Art Flaschenzug, der den Riemen ohne Kraftaufwand schließen lässt. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass das Reithalfter nicht zu eng verschnallt wird. Schwedische Reithalfter verfügen in aller Regel über ein zusätzliches Kinnpolster zur Schonung des Pferdes.

 

Hannoversches Reithalfter

Das hannoversche (auch hannoveranische) Reithalfter besteht aus einem Backen- und einem Genickstück, die mittels einer seitlichen Schnalle zur Längenanpassung miteinander verbunden sind. Am unteren Ende befindet sich auf jeder Seite ein kleiner Ring, an welchem der Nasenriemen sowie die beiden Kinnriemen befestigt sind, die in der Kinngrube verschlossen werden. Bei der Anpassung muss darauf geachtet werden, dass der Nasenriemen hoch genug sitzt und auf dem knöchernem Teil des Nasenrückens zum Liegen kommt. Sitzt der Riemen zu tief, werden die Weichteile der Nüstern eingedrückt und die Atmung kann massiv beeinträchtigt werden. Jedoch darf der Riemen auch nicht zu hoch verschnallt werden, da hierdurch das Gebiss hochgeschoben werden kann. Auch darf der Riemen nicht zu eng verschnallt werden, da ansonsten die Kautätigkeit beeinträchtigt wird. Ziel des hannoverschen Reithalfters ist es, zu verhindern, dass das Pferd sich durch ein Verschieben des Unterkiefers den Reiterhilfen entzieht. Dies kann durch eine falsche Verschnallung jedoch ins Gegenteil umgekehrt werden. 
Das hannoversche Reithalfter eignet sich eher für Pferde mit einer langen Maulspalte. Bei Pferden mit einer kurzen Maulspalte kann die optimale Verschnallung schwierig werden. 

 

Mexikanisches Reithalfter

Das mexikanische Reithalfter ähnelt dem kombinierten Reithalfter. Die Einwirkung wird von den Laden auf Kinngrube, Unterkiefer und Nasenrücken übertragen. Bei Zug wirkt es auch auf das Genick ein. Sperr- und Nasenriemen werden aus zwei langen Riemen gebildet, die sich diagonal mittig auf dem Nasenrücken kreuzen. Jeder Riemen bildet also zur Hälfte Sperr- und Nasenriemen. Im Kreuzungspunkt werden die Riemen durch eine Art ledernes Nasenkreuz geführt, das in der Regel durch Lamm- oder Kunstfell zur Vermeidung von Druck- und Scheuerstellen abgepolstert ist. Die Riemen des Nasenriemens enden seitlich in der Regel jeweils in einem Metallring, von denen wiederum zwei Riemen abgehen, die unter dem Unterkiefer verschlossen werden. Der Sperrriemen verläuft - wie beim englisch-kombiniertem Reithalfter - unter dem Gebiss. Das mexikanische Reithalfter wird in der Regel sehr hoch verschnallt, so dass die Atmung des Pferdes nicht behindert wird, da hier der Nüsternbereich sehr gut freiliegt und nicht durch einen überlaufenden Riemen eingeklemmt werden kann. Deshalb sieht man dieses Reithalfter sehr häufig in Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen, in denen sehr viel galoppiert wird. 
 

Wir führen folgende Top-Marken für Sie
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versand 1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
© 2015 www.reitsport-exclusiv.de GmbH