Menü schließen
Pferd Reiter Pflege & Haltung Reitweisen Marken
Marken Alle anzeigen
#Soulhorse Acavallo Agrobs Atcom Back on Track Ballistol Bremsenbremse Bucas Busse Casco Cavallo Die Spiegelburg Effol & Effax ELT Eskadron Eurostar Ewalia FLECK Happy Mouth Horseware Ireland KED Keralit Leovet Lexa Likit Nathe Parisol Pharmakas Horse Fitform Pikeur Roeckl Sprenger St. Hippolyt Stassek Stiefel Suedwind Swing Uvex Vetripharm Waldhausen Wildhorn Wintec Zedan
Themenwelten Gutscheine Neu Sale %
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Versandkostenfrei ab € 75 (DE)
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Sattelgurte

WALDHAUSEN Ledersattelgurt Contour
Farbe:
99,95*
Farbe:
99,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Sattelgurt in 3D Air Mesh ohne Elastik
Farbe:
44,95*
Farbe:
44,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Kurzgurt Basic
Farbe:
22,95*
Farbe:
22,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Kurzgurt Ecoplus
Farbe:
36,95*
Farbe:
36,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Langgurt Ecoplus
Farbe:
39,95*
Farbe:
39,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Langgurt 3D Air Mesh
Farbe:
49,95*
Farbe:
49,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Kurzgurt Lammfell
Farbe:
84,95*
Farbe:
84,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Sattelgurt
Farbe:
29,95*
Farbe:
29,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WILDHORN Westerngurt Curved
Farbe:
88,95*
Farbe:
88,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Kurzgurt 3D Air Mesh
Farbe:
34,95*
Farbe:
34,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
BUSSE Sporenschutzgurt Skinguard
Farbe:
57,95*
Farbe:
57,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
Langgurt Leder mit Elastik
Farbe:
59,95*
Farbe:
59,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
Kurzgurt Leder mit Elastik
Farbe:
54,95*
Farbe:
54,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Sattelgurtschoner
Farbe:
7,45*
Farbe:
7,45*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
Sattelgurt mit Teddyfell, lang
Farbe:
24,95*
Farbe:
24,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Kurzgurt mit Teddyfell
Farbe:
24,95*
Farbe:
24,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
BUSSE Sattelgurt Western Vestan
Farbe:
24,95*
Farbe:
24,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WALDHAUSEN Westerngurt Neopren mit Fell
Farbe:
26,95*
Farbe:
26,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
Gurtschoner Lammfell
Farbe:
49,95*
Farbe:
49,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
Westerngurt Neopren
Farbe:
19,95*
Farbe:
19,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
BUSSE Sattelgurt Curved Dressur
Farbe:
89,95*
Farbe:
89,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
PRESTIGE Sattelgurt mit Stollenschutz
Farbe:
269,95*
Farbe:
269,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WINTEC Sattelgurt Super Soft
Farbe:
52,95*
Farbe:
52,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt
WINTEC Kurzgurt Supersoft
Farbe:
52,95*
Farbe:
52,95*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist: ca. 1 - 3 Werktage
Zum Produkt

Der Sattelgurt zur Fixierung des Sattels


Nutzen und Beschaffenheit

Ein Sattelgurt dient dazu, einen Sattel auf dem Rücken des Pferdes so zu fixieren, dass der Sattel in einer optimalen Lage liegt und nicht verrutscht. Der Gurt kann im Idealfall zur Optimierung der Sattellage beitragen. Ein nicht geeigneter Gurt hingegen kann Scheuer- und Druckstellen in der Gurtlage, aber auch in der Sattellage verursachen, da er den Sattel aus seiner idealen Lage bewegen kann. Auch können Schmerzen am druckempfindlichen Brustbein des Pferdes entstehen und die Durchblutung der Brustmuskulatur eingeschränkt werden. Die Bewegungsfreiheit des Pferdes wird eingeschränkt. 


Sattelgurte sind in den unterschiedlichsten Formen, Längen und Materialien verfügbar. Meist bestehen Sattelgurte aus Neopren, Leder oder Kunstleder. Das Material sollte man nach der Empfindlichkeit seines Pferdes auswählen. Viele Pferde sind gerade im Gurtbereich besonders sensibel. Hier sollte der Sattelgurt ggf. mit einer Lammfellpolsterung versehen werden, die einen großen Teil des Drucks abfangen kann. Hier gibt es Sattelgurte, die bereits über ein integriertes Lammfell (echt oder synthetisch) verfügen oder entsprechende Sattelgurtschoner, in die der Gurt eingeführt wird oder die mittels Klettverschlüssen oder Elastikeinsätzen am Gurt befestigt werden können. 

 

Welcher Gurt für welche Disziplin?

Die Länge richtet sich nach der Art des verwendeten Sattels und natürlich dem Körperumfang des Pferdes. Bei Dressursätteln findet in der Regel ein Kurzgurt, bei Spring- und Vielseitigkeitssätteln ein Langgurt Verwendung. Kurzgurte haben eine Länge zwischen 40 cm und 90 cm und Langgurte zwischen 90 cm und 150 cm. Dressursättel verfügen über ein langes Sattelblatt und lange Gurtstrippen, die unterhalb des Sattelblatts mit dem Sattelgurt verbunden werden. Hier muss darauf geachtet werden, dass die Verschnallung nicht zu tief im Ellbogenbereich liegt, da die Bewegungsfreiheit des Pferdes eingeschränkt wird und es leicht zu Druck- und Scheuerstellen kommen kann.  Bei Spring- und Vielseitigkeitssätteln mit einem kurzen Sattelblatt liegen die Schnallen zur Befestigung des Gurtes unter dem Sattelblatt. Der Gurt darf in diesem Fall nicht zu lang sein, damit die Verschnallung nicht zu hoch gerät und Druck auf die empfindliche Rückenmuskulatur ausübt. 


Wichtig bei beiden Gurtarten ist, dass sich die Schnallen bei dem Pferd in angegurtetem Zustand auf beiden Seiten auf gleicher Höhe befinden, um den Sattel nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen. 
Sowohl bei Lang- als auch bei Kurzgurten gibt es Varianten mit und ohne Elastikeinsatz. Bei Pferden, die unter Gurtzwang leiden oder jungen Pferde, die zunächst an das Tragen eines Sattels nebst Gurt gewöhnt werden müssen, wird gerne ein Gurt mit Elastikeinsatz eingesetzt, um ein schonendes Angurten zu ermöglichen, da der Gurt durch den Elastikeinsatz nachgibt. Nachteil dieser Elastikeinsätze ist, dass der Reiter dazu neigen kann, den Gurt zu eng anzuziehen. 


Sattelgurte gibt es in verschiedenen Schnittformen, deren Wahl sich an der Körperform des Pferdes orientieren sollte. Die Standardform ist der gerade geschnittene Sattelgurt, der in verschiedenen Breiten erhältlich ist. Er ist für Pferde mit einer gut ausgeprägten Gurtlage in der Regel geeignet. Der anatomisch geschnittene Sattelgurt ist im Brustbereich breiter geschnitten. Durch diese Verbreiterung der Auflagefläche am Brustbein wird für eine bessere Druckverteilung gesorgt. An den Seiten läuft er schmaler zu, sodass genügend Bewegungsfreiheit im Ellbogenbereich entsteht. Eine Unterart des anatomisch geschnitten Sattelgurts stellt der asymmetrische Gurt dar, der im vorderen Bereich eine verbreiterte Auflagefläche hat, im hinteren Bereich jedoch eher gerade geschnitten ist. Eine weitere Form ist der sogenannte Mondgurt, der die Form der Rippenwölbung aufnimmt und sich so insbesondere für rundliche, bauchige Pferde eignet, da ein Rutschen des Gurtes nach vorne verhindert wird. 

 

Spezial-Sattelgurte

Eine Spezialform stellt der Stollengurt dar. Diese Art Gurt wird vornehmlich im Springsport und im Gelände eingesetzt. Er verfügt über einen breiten Bauchlatz, der großflächig aufliegt und das Pferd vor Verletzungen durch Stollen schützen soll, die es sich über dem Sprung selbst zufügen kann. Durch den breiten Latz wird auch eine große Auflagefläche und somit eine gute Druckverteilung erzielt. 
Ähnliche Formen von Sattelgurten finden sich auch im Westernbereich. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass sie nicht über zwei Schnallen an den Gurtstrupfen befestigt, sondern lediglich über eine große Ring-Schnalle am Off Billet bzw. Tie Strap verschnallt werden. 
 

Wir führen folgende Top-Marken für Sie
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versand 1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
© 2015 www.reitsport-exclusiv.de GmbH